Kultur Räume Gütersloh 1020 views

Kultur Räume Gütersloh

1020 views
Something About Company

Theater Gütersloh – Showroom der Theaterwelt in Ostwestfalen

Das von Architekt Prof. Jörg Friedrich entworfene Theater Gütersloh wurde 2010 eröffnet und ist seither ein gesellschaftlicher und kultureller Hotspot in Gütersloh und der Region Ostwestfalen. Es verfügt mit dem Theatersaal (bis zu 530 Plätze), der Studiobühne (bis zu  130 Plätze) und der Skylobby (bis zu 150 Plätze) über drei attraktive Spielorte. Das Gastspielprogramm wird von der Künstlerischen Leitung, Christian Schäfer und Karin Sporer, kuratiert. Die ausgewählten Produktionen decken sämtliche Sparten für alle Altersklassen ab, werden aus dem gesamten deutschsprachigen Raum eingeladen und durch internationale Ensembles ergänzt.

Seit 2014 gibt es auch Eigenproduktionen, zumeist Uraufführungen, die zum Teil eigens für Gütersloh, teils in Koproduktion mit Festivals, anderen Theatern bzw. freien Ensembles entstehen. Das Kinder- und Jugendprogramm ist breit aufgestellt und wird theaterpädagogisch durch Vermittlungsangebote, Workshops und Spielclub ergänzt. Es gibt eine festangestellte Theaterpädagogin. Jährlich finden Schultheatertage statt. Der Verein „Bürgerbühne Gütersloh“ ist an das Theater angedockt.

Das Theater fungiert auch als Gastgeber für Festivals, wie dem WDR 3 Jazzfest oder der Liedmeisterklasse des “Neue Stimmen” Wettbewerbs der Bertelsmann-Stiftung. Der vergleichsweise unaufwendige Kulturort mit nur 16 festangestellten Mitarbeitern, wird darüber hinaus von vielen Gütersloher Schulen, Musikensembles, Institutionen und Firmen für Veranstaltungen genutzt.

Das neue Gütersloher Theater konnte als eine Art „Showroom der Theaterwelt“ in Ostwestfalen mit „Best of“-Charakter etabliert werden. Über Stückeinführungen, Publikumsgespräche und Feedback-Karten wird ein reger Austausch mit dem Publikum ermöglicht. Mittels spezifischer Veranstaltungs-Reihen und Schwerpunktsetzungen wird das Programm akzentuiert. Das Programmportfolio umfasst ca. 150 Vorstellungen und ca. 500 Belegungen (inklusive Proben, Shootings, Führungen, etc.) pro Spielzeit.

Die technische Infrastruktur wird stetig ergänzt und modernisiert. Nachhaltigkeits- und Digitalisierungsthemen stehen dabei im Zentrum. Im Augenblick wird die gesamte Beleuchtung des Theaters auf LED umgestellt.

Das Budget des Theaters setzt sich zusammen aus den Eintrittserlösen, den Zuschüssen der Stadt Gütersloh, zu beantragenden Zuwendungen von Stiftungen, Gastspielförderungen des Kultursekretariats NRW, dem Neustart Kultur Programm, dem Förderverein Theater in Gütersloh e.V., sowie Sponsoring-Mitteln, insbesondere von KulturPLUS+.

Das Fördergremium KulturPLUS+, dem acht ortsansässige Unternehmen angehören, ermöglicht auch die  Reihe „Vier Jahreszeiten“, in der internationale Stars wie Sol Gabetta, Jonas Kaufmann, John Malkovich oder Jamie Cullum – zumeist exklusiv in OWL auftreten.

Das Theater Gütersloh fungiert neben der benachbarten Stadthalle Gütersloh unter dem Dach von Kultur Räume Gütersloh. Die Betriebsleitung besteht aus Ralph Fritzsche und Christian Schäfer.

 

Company Information
  • Anschrift Ellen Tippkemper
    Stadt Gütersloh

    Berliner Str. 70
    33330 Gütersloh
    Ellen.Tippkemper@guetersloh.de
  • Telefon +49 5241 82 2745
  • Ansprechpartner Christian Schäfer, Künstlerischer Leiter
  • Durchwahl zu inhaltlichen Fragen Tel.: 05241/864140
Contact Us
http://jobs.vplt.org/wp-content/themes/noo-jobmonster/framework/functions/noo-captcha.php?code=354e3
You accepts our Terms and Conditions