Sachbearbeiter Veranstaltung/Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d) 167 Aufrufe

Ihr Profil:

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung als Veranstaltungskaufmann (m/w/d), wünschenswert mit einschlägiger Berufserfahrung
    oder
  • eine abgeschlossene Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellter, Werbekaufmann, Kaufmann für Marketingkommunikation (jeweils m/w/d) oder eine abgeschlossene Berufsausbildung im kaufmännischen Bereich mit jeweils mehrjähriger Berufserfahrung im Bereich Veranstaltungen,
  • sichere und anwendungsbereite Kenntnisse der Microsoft-Office-Anwendungen, Typo3 sowie im Bereich Grafikprogramme und Ticketsysteme,
  • Verantwortungsbewusstsein, Kreativität und Teamfähigkeit,
  • Organisations-, Verhandlungs- und Improvisationsgeschick,
  • gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit in Deutsch und Englisch,
  • sicheres Auftreten sowie freundlicher, sensibler und souveräner Umgang mit Künstlern, Veranstaltern, Dienstleistern sowie Gästen,
  • Flexibilität und Einsatzbereitschaft, Bereitschaft zur Arbeit an Wochenenden, Feiertagen und in den Abend- und Nachtstunden,
  • Führerschein Klasse B und die Bereitschaft zur Nutzung des privaten Pkws für dienstliche Zwecke.

Diese Aufgaben erwarten Sie:

  • Planen und Organisieren eigener Kultur-veranstaltungen im Parktheater und in der Festhalle sowie Vermietung/Verpachtung an Dritte,
  • Veranstaltungsdienste im Parktheater und in der Festhalle,
  • Unterstützung im Bereich der Werbung sowie Pflege des Internet-Auftritts inkl. der sozialen Medien,
  • Ticketservice.

Das bieten wir Ihnen:

  • Eine befristete Einstellung im Rahmen einer Elternzeitvertretung in Vollzeit als Tarifbeschäftigter (m/w/d) in der Entgeltgruppe 9a (TVöD). Die individuelle Einstufung innerhalb der Entgeltgruppe erfolgt nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen. Alle Vorteile des öffentlichen Dienstes z.B. eine betriebliche Altersvorsorge (ZVK), eine jährliche Sonderzahlung, die Zahlung von vermögenswirksamen Leistungen, Urlaub in Höhe von 30 Tagen pro Kalenderjahr sowie ein Jobticket.
  • Es ist beabsichtigt, bei entsprechender Eignung und unter Berücksichtigung des Stellenplans das Arbeitsverhältnis nach Ende der Elternzeitvertretung unbefristet fortzuführen.

Wenn Sie Interesse an dieser verantwortungsvollen und interessanten Position haben, dann richten Sie bitte Ihre vollständigen und aussagefähigen Bewerbungsunterlagen bis zum 02.01.2022 per Post oder E-Mail an uns.

*Bitte senden Sie nur eine PDF-Datei mit einer Maximalgröße von 10 MB und beachten Sie, unsere weiterführenden Informationen zum Datenschutz und zum Stellenbesetzungsverfahren. Als Ansprechpartnerin steht Ihnen Frau Stempell

Mehr Informationen

  • Dieser Job ist abgelaufen!
Information
  • Anschrift Stadt Plauen
    Fachgebiet Personal/Organisation
    Unterer Graben 1
    DEU-08523 Plauen
Job teilen